Schreibtische, an denen das Web 2.0 entsteht

Nicht nur traditionelle Schreibtischtäter wie die Schriftsteller brauchen eine tolle Ausstattung, damit sie zu kreativer Höchstform anlaufen, auch das Web 2.0 entsteht wohl grösstenteils am Schreibtisch und nicht in den digitalen Kommunen selbst.

Wer denkt, junge Firmen könnten sich keine guten Ausstattungen leisten, sondern würden sich in Papas Garage einmieten, irrt sich bei den Web 2.0 Giganten. Von den Möbeln über die Computerausstattung – viele Web 2.0-Buden können sich sehen lassen, wenn denn die Fotos, die im Netz herumschwirren auch authentisch sind.

Ein Blick auf uaddit enthüllt das Geheimnis von vielen Zwo-Nullern: Vielleicht steckt hinter den Bildern auch die Erklärung für die Funktionsweise der Web-Applikationen? – Oder auch nur ein Wink dafür, wie ein Büro aussehen muss, damit man innovative Ideen bekommt?

(via D-Blog)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.