#16: Vater Abba (105)

Abba, so lernt der geneigte Wörterbuchleser, ist das aramäische Pendant zu «Vater», das im neuen Testament auch zur Anrede Gottes verwendet wurde. Ach so. eine Pop-Gruppe, die sich auf den Namen des Vaters taufen lässt? Die Wikipedia spricht zwar von einem Palindrom der Vornamen der Bandmitglieder, aber ob man das glauben soll? Schliesslich darf bei der Wikipedia ja jeder etwas reinschreiben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.