#19: Gestein wird abgebaut (109)

Der Abbau – für eine Gesellschaft, die in gewissem Grad industrialisiert ist, eine wahnsinnig wichtige Kategorie. Rohstoffe müssen vorhanden sein, damit Produkte hergestellt werden und die Wirtschaft versorgt werden kann. Ausserdem will ja jeder ein Dach über dem Kopf haben, möglichst aus beständigem Material und nicht unbedingt aus Stroh, damit das Dach nicht jedes Jahr erneuert werden muss.

In der Schweiz sind grosse Mengen an Gestein abbaubar. Dies wird auch rege gemacht, so wird in Vals, das ja mit seinem Valser-Wasser seine Gestalt in die ganze weite Welt exportiert, ein Gestein abgebaut, das wunderschön ist. Es soll angeblich die Thermen in Vals schmücken, damit man sich über die Massen erholen kann; Valser-Gestein ist aber auch auf dem Bundesplatz in Bern gelandet, wo es ebenfalls eine gute Falle macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.