Selbstüberwindung

Wie schränkt man sich ein im Uneingeschränkten? Ein unbegrenztes Klicken, zum Abschluss ein Addiktionstest, der einem bescheinigt, man sei ihm nicht verfallen, sondern könne sich nur nicht immer so gut kontrollieren. Und verbringe manchmal ein bisschen mehr Zeit im Unort drin als man eigentlich wolle. Und die Moral der Geschicht? Beschränke es, denn einmal hat jemand zu einem gesagt: Überwinde das Böse durch das Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.