Linkeria #2 (Woche 37, 2009)

  • Strukturierte Prokrastination: Wie man sich Prokrastination zunutze machen kann. Sammlung von Essays des Stanford-Philosophieprofessors John Perry über die Vorteile von (strukturierter) Prokrastination. Zum Beispiel: Prokrastination als Perfektion oder über horizontale Organisation und anderes.
  • Maker’s Schedule, Manager’s Schedule: Die einen haben ihren Tag in Halbtage, die anderen in Slots eingeteilt. Es sind zwei verschiedene Arbeitskulturen, die sich nicht wirklich miteinander vertragen: Termine können einem Macher den ganzen Tag (und die Arbeit, die man an diesem Tag geschafft hätte) versauen, während der Tag des Managers aus Terminen besteht. [via sandbox-network]
  • Reisebilder der Zeit: Wie der Text des Links sagt: Eine Serie von Reisebildern, die auf dem Portal der Zeit erschienen sind.

Linkeria ist eine neue Kategorie innerhalb dieses Weblogs: Jeden Samstag 3 Links und Kürzestzusammenfassungen zu interessanten, visionären, relevanten und lesenswerten Texten aus dem Web. Anregungen werden gerne per Mail entgegengenommen: linkeria [affenschwanz] textworker [punkt] ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.